Süß muss nicht gleich immer super fett sein Es gibt auch tolle Alternativen, die du problemlos essen kannst! Ohne Reue!

 1. Knuspermüsli


Zutaten:

*30g Cornaflakes (106kcal)

*2El Rosinen

*verschiedene Früchte

*100g Joghurt (50kcal)

*Süßstoff

Weiteres: Joghurt mit etwas Buttermandelaroma oder Vanillearoma sowie Süßstoff  mischen. Cornflakes mit Rosinen mischen. Joghurt darüber und mit Früchten anrichten.

 

2. Cheesecake (94kcal/Stück)


 Zutaten:

*2 Eier

*1TL Butter

*2TL Süßstoff

*1TL abgeriebene Zitronenschlale, unbehandelt

*1Prise Salz

*5Tropfen Vanillearoma

*450g Magerquark

*50g Grieß

*200g Pfirsiche oder Erdbeeren

Weiteres:

 Eier, Butter und Süßstoff schaumig rühren. Zitronenschale, Salz, Vanillearoma, Quark und Grieß unterrühren. Den klein geschnittenen Rhabarber untermengen.

In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm Durchmesser) geben. Bei 180°C ca. 50 - 60 min. backen.


Funktioniert auch gut mit Erdbeeren und Pfirsichstücken. Die Süßstoffmenge nach Geschmack erhöhen oder erniedrigen.


Die Kalorienangabe bezieht sich auf 1 Stück, wenn mann den Kuchen mit 20 cm Durchmesser in 8 Stücke schneidet.

-->kleiner Tip: einfach den Teig mehrmals halbieren und jeweil mit unterschiedlicher Lebnsmittelfarbe einfärben.So sieht es auch toll aus!


 

3. Schokofrüchte

 

Einfach Erdbeeren, Äpfel, Himbeeren etc. am besten in Bitterschokolade tauchen und kühl genießen.

Man kann aber auch schokolierte Bananenscheiben in den Frost legen und eißig verschlingen

 

4. Obst

 

5. Schoki -Vanillepudding (260kcal/500ml)

 

Zutaten:

*1 Schoki-Vanillepulverbeutel

*250ml Milch

*250ml Wasser

*Süßstoff für 40g Zucker

Weiteres:

Milch und Wasser mischen. Danach wie gewohnt zubereiten Genauso lecker wie normaler Pudding. Und zugleich hat die ganze Puddingzubereitung nur 260 kcal! Also kann man das auch getrost mit einem Hörnchen zum Mittag essen! Yammi <3

 

6.  Joghurt (50kcal/100g)

 

Entweder man mischt den Naturjoghurt mit püriereten Früchten oder mit Bittermandel/Vanillearome und Süßstoff ! Bon Apetit!

 


Eventuell können auch Körner in den Joghurt gemischt werden. Mit der Zeit quellen sie auf! Super lecker!

 

 

7. Früchteeis


Zutaten:

*gefrorene Früchte

*Schuss Milch

*Süßstoff

Weiteres:

Früchte mit Milch und Süßstoff zu einer sämigen Masse pürieren. Schmeckt wie normales Fruchteis <3

 

8. Früchte Trifle

 

Zutaten:

*50g Quark

*50g Joghurt

*Früchte

*2-3 Butterkekse

*Vanille/Bittermandelaroma

*Süßstoff

*Nüsse

Weiteres: Quark, Joghurt, Süßstoff und Aroma zu einer sämigen Masse mischen. In einem Glas Keks,Früchte und Quark-Joghurtmasse immer abwechselnd schichten. Als letztens immer den Joghurt-Quark. Oben drauf werden Nüsse gestreut.