Der Tag soll leicht und frisch beginnen. Daher zeig ich euch ein paar leckere Ideen, die den Tag perfekt in den Schwung bringen.

1.FrüchteMüsli (~300kcal)

Zutaten:

*50 g Haferflocken (185kcal)

*10 g Cornflakes (35 kcal)

*Früchte zb. Banane (90 kcal) oder Beeren (~30 kcal/100g)

*je nach Bedarf fettarme Milch (118kcal/250ml)

oder

0,1% Joghurt (~50kcal/100g)

 

2. Vollkornbrot mit Tomaten auf Frischkäse (~270 kcal)


*2 Scheiben Vollkornbrot -gesamt 100g (205kcal)

*körniger Frischkäse 

*1 Fleischtomate 

* darüber kannst du beliebig frische Kräuter streuen wie Basilikumblätter

 

 3. Frischer warmer Toast (~155kcal)


*2 VOLLKORNToastscheiben (ab in den Toaster) (116 kcal)

*Frischkäse (20kcal/20g)

*frischer Salat und 1 Tomate 

*als Wurstaufschnitt kann man Hähnchen in Aspik (13kcal/Scheibe) oder dünne Schinkenscheiben von Herta Finesse nehmen (~33kcal/30g)

 _____________________________________________________

Früstück: 

- in der Woche:


*am besten du isst unter der Woche zum Frühstück nur Obst. Das bringt wenig Kalorien und bringt dir trotzdem genug Kraft für den Tag. Ich bevorzuge Melone zum Frühstück. Sie enthällt viel Wasser und macht satt! Du kannst natürlich auch variieren z.B Müsli und Joghurt untermischen. 

- am Wochenende:


Jeder kennt das Problem. Deine Familie ist am Wochenende zu Hause und Samstag und Sonntag gibt es ein gemeinsames Frühstück mit viel Wurst, Käse und Marmelade.

Hierzu kannst du getrost zu Diät-Marmelade greifen.Die ist mit Süßstoff und hat in der Regel nur ~25kcal/30g. Wer auf Schokocreme steht nimmt Philadelphia mit Milka! Super lecker und frisch. Bei Wurst kann man Gemüse oder Hähnchen in Aspik (13kcal/Scheibe) oder leichten Schinken nehmen. Vermeide Salami (nur Lightprodukt bei 11kcal/Scheibe) oder Leberwurst !!! Leberwurst besteht zu 50% aus Fett!

Käseliebhaber nehmen Lightkäse. Weniger Kalorien als Scheibenkäse hat Camembert oder Schmelzkäse. Noch weniger Frischkäse. Von jedem gibt es Lightprodukte. Meine Familie kauft nur noch Light. Annimier sie dazu auch das zu probieren. Einen unterschied schmeckt man fast nie.